ABC-Ausbildung am 18.05. & 19.05.22 in Rathmannsdorf

Am 18. und 19.05.22 fand am DB Haltepunkt Rathmannsdorf eine vom Landkreis SOE organisierte, gestaffelte Ausbildung der beiden kreislichen Gefahrgutzüge zum Thema Gefahrgut mit der Eisenbahn statt. Da wir mit unserem HLF, gemeinsam mit Kameraden aus Bad Schandau, eine kommunale Unterstützungskomponente zum ABC-Gefahrgutzug 1 bilden, nahmen Königsteiner und Bad Schandauer Kameraden gemeinsam daran teil. Vor Ort erwartete die Kameraden der Gefahrgut-Ausbildungszug der Deutschen Bahn AG. An diesem sind alle möglichen Armaturen, die an einem Kesselwagen zu finden sind, angebracht. Weiterhin konnte man den Aufbau eines solchen Wagons von innen betrachten. Auf eine theoretische Einheit zur Einsatztaktik im GGZ 1 folgten zwei praktische Maßnahmen. Beübt wurde unter Anleitung fachkundiger Kameraden der FF Pirna u.a. das Abdichten einer Leckage mittels Leckdichtkissen sowie das Anbringen des Dichtfix. Der Austritt der Stoffe wurde natürlich mit Wasser simuliert. Für das leibliche Wohl sorgten abwechselnd die Kameradinnen und Kameraden der KatS Einsatzzüge des DRK des DRK Freital und des ASB Neustadt/ Sachsen. Zum Abschluss der Ausbildung fand am Samstag eine Einsatzübung statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.