Bootsausbildung

Am Dienstag, den 25.06.19, trafen wir uns 19:00 am Gerätehaus. Einige Kameraden waren vorher schon am Fähranleger eingetroffen. Diese ließen den neuen Anleger für unser Rettungsboot zu Wasser. Die anderen Kameraden fuhren mit dem MZF und dem RTB-2 nach Pirna, um das Boot zu Wasser zu lassen. Anschließend fuhren diese mit dem Boot über die Elbe nach Königstein, wo mittlerweile der neue Anleger fertig war. Dort wurde das Boot also angelegt und die Materialien aufgeräumt.

Im Anschluss grillten wir zum Halbjahresabschluss am Gerätehaus.

Ben Matzke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.