Verkehrsunfall 09.03.14

Um 14:54 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Beim Eintreffen unserer Kräfte wurde eine Person von Ersthelfern betreut und eine weitere Person war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Die Feuerwehr hat die Einsatzstelle abgesichert, den Brandschutz sichergestellt, die eingeschlossene Person mit dem Spineboard über die Beifahrerseite gerettet und auslaufende Betriebsflüssigkeiten mit Bindemittel aufgefangen bzw. eine Ausbreitung verhindert. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die Verletzten wurden mit einem RTW und einem RTH in das Krankenhaus Pirna und die Uniklinik Dresden transportiert.

eingesetzte Fahrzeuge: ELW-1, VRW, TLF 20/40, LF 16-TS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.