Dienst der OFW Königstein am 04.10.22

Zum Ausbildungsdienst führten wir eine Einsatzübung durch. Das Szenario war ein Dachstuhlbrand mit einer vermissten Person. Ein Angriffstrupp unter PA stieg über zwei Steckleiterteile in den vermeintlich brennenden Dachboden vor. Nach kurzer Zeit konnte die zu rettende Person gefunden werden, die durch einen Dummy simuliert wurde. Dieser musste daraufhin mithilfe einer Schleifkorbtrage über die Leiter an den unten stehenden Trupp übergeben werden.
Bei dieser Übung wurde noch einmal das Vorgehen nach unserer Standardeinsatzregel (SER) “Brand” beübt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert