Europäischer Tag des Notrufs

Heute ist der europäische Tag des Notrufs 112, der 11. Februar.

Zunächst möchten wir allen Kameraden unserer Wehr, sowie anderer Feuerwehren, aus dem Rettungsdienst, dem Katastrophenschutz, sowie aus allen anderen Hilfsorganisationen “Danke!” sagen und ein gesundes Heimkommen von jedem Einsatz wünschen.

Außerdem möchten wir Sie auf die fünf W-Fragen aufmerksam machen, die beim Notruf essentiell sind:

  • Wo ist der Notfall passiert? (genaue Beschreibung: Adresse, Stockwerk, Wohnungsnummer, Besonderheiten bei der Anfahrt zum Unfallort etc.) Je genauer die Ortsangabe, desto besser für die Rettungskräfte!
  • Was ist passiert?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Welche Verletzungen haben die Betroffenen?
  • Warten auf Rückfragen! (Dies ist besonders wichtig, damit der Leitstellendisponent weitere Informationen abfragen und bei Nichtverstehen Ihrer Angaben nachfragen kann.)

Ben Matzke, Öffentlichkeitsarbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.