VKU 02.07.2014

Gegen 10.30 Uhr, Motorräder krachen in abbiegenden Pkw – zwei Schwerverletzte

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochvormittag unterhalb der Festung Königstein. Eine Dacia Duster-Fahrerin wollte an der Ausfahrt von der Festung Königstein kommend nach links Richtung Pirna auf die B 172 abbiegen. Dabei übersieht sie offensichtlich die beiden Motorradfahrer die auf der B 172 Richtung Königstein unterwegs sind. Der Motorrad-BMW-Fahrer (36) kracht mit seinem Krad in die vordere linke Ecke des Ducias. Der Kawasaki-Fahrer (40) kracht gegen Fahrer und Beifahrertür des Autos. Beide Zweiradfahrer mit Berliner Kennzeichen werden bei dem Unfall schwer verletzt. Der 36-Jährige fliegt mit dem Rettungshubschrauber Christoph 38 in die Uniklinik nach Dresden. Der 40-Jährige kommt mit dem Rettungswagen in Klinikum Pirna. Feuerwehr und Abschleppdienst beseitigen ausgelaufene Flüssigkeiten. Alle Fahrzeuge sind Schrott, der Sachschaden liegt bei rund 40000 Euro. Der Dacia war gerade einen Monat alt. Auf der B 172 zwischen Struppen und Königstein kam es rund drei Stunden wegen der Unfallaufnahme und Bergung zu Behinderungen.
Eingesetzte Fahrzeuge
LF 16
VRW