JFW Aktivitäten

Aktuelles aus der Jugendfeuerwehr Königstein

 

Abnahme Jugendflamme 2

Am 8.04.2017 machten wir uns um 7:00 Uhr in der Frühe auf den Weg nach Freital. Dorf fand die Abnahme der Jugendflamme 2 statt. Unsere fünf Jungs Aaron, Ben, Martin, Nico und Paul und natürlich ich als Ausbilderin waren alle sehr aufgeregt. Es gab 6 Stationen, an denen unsere Jungs ihr Wissen und Können unter Beweis stellen mussten. Aber an allen Stationen, darunter Geräte- und Schlauchkunde, Standrohr am Unterflurhydranten setzen, Fahrzeugsicherung und Aufbau einer Löschwasserversorgung glänzten unsere Jungs mit ihrem Wissen. Auch alle anderen Teilnehmer überzeugten mit sehr guten Leistungen. Alle 29 Teilnehmer erreichten eine sehr hohe Punktzahl und bestanden damit die Jugendflamme 2 mit Bravour. Herzlichen Glückwunsch!

10 Jahre Kinderfeuerwehr und 50 Jahre Jugendarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr  Königstein

Diese Jubiläen feierten wir am 29.04.2017 zusammen mit den Jugendlichen der Jugendfeuerwehren aus Struppen, Porschdorf, Rathmannsdorf, der Gemeinde Gohrisch und der Zwergenfeuerwehr aus Königswartha. 1966 wurde auf Initiative des damaligen Wehrleiters Herbert Wehner die Arbeitsgemeinschaft „Junge Brandschutzhelfer“ an der Polytechnischen Oberschule Königstein gegründet. Daraus entstand nach der deutschen Wiedervereinigung die heutige Jugendfeuerwehr. 2007 gründete Irina Scherz die erste Kinderfeuerwehr Sachsens, die „Blaulichtkids Königstein“. Nach der Begrüßung durch unseren Gemeindewehrleiter Heiko Scherz und unseren Bürgermeister Herrn Kummer hatten unsere Gäste Gelegenheit, ein paar Grußworte und Glückwünsche zu übermitteln. Ganz besonders freuten wir uns über die zahlreichen Geschenke. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Danach führten wir einen Spaßwettbewerb in Form eines Orientierungslaufes mit insgesamt 9 Stationen quer durch die Stadt durch, bei denen verschiedene Aufgaben gelöst werden mussten. Zur Siegerehrung konnten wir Herrn Jens Michel begrüßen. Alle bekamen eine Urkunde und einen Pokal überreicht. Ganz besonders möchte ich mich noch einmal bei den vielen fleißigen Helfern bedanken, die bei der Vorbereitung, der Durchführung und der Nachbereitung ganze Arbeit geleistet haben. Ein ganz besonderer Dank gilt aber den fleißigen Muttis, Vatis und Omas, die uns ganz leckeren Kuchen gebacken haben.

Madeleine Mentzschel

Jugendfeuerwehrwartin

Im Juni finden folgende Dienste und Aktivitäten statt:

09.06.17                Einsatzübung

  1. bis 18.06.17 zelten

23.06.17                Jahresabschluss/Schlauchbootausbildung

24.06.17                Betreuung der Feuerschale zum Johannisfest

Die Dienste beginnen jeweils 17 Uhr am Gerätehaus. Änderungen vorbehalten.