JFW Aktivitäten

Aktuelles aus der Jugendfeuerwehr Königstein

Zeltlager

Eine vorgezogene Ferienfreizeit erlebten die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Königstein kurz vor den Sommerferien vom 15. Bis 18.06.2017. In dieser Zeit fuhren wir mit 14 Kindern und Jugendlichen, 4 Betreuern und einem Hund nach Malschwitz an den Olbasee. Während dieser drei Tage besuchten wir u. a. die Werksfeuerwehr im Kraftberg Boxberg, die Berufsfeuerwehr in Bautzen, irrten im Irrgarten von Kleinwelka umher und machten eine Wanderung durch das Biosphärenreservat. Gekocht und gegessen wurde unter freiem Himmel. Natürlich musste auch das Wasser des Olbasees probiert werden, ob es schon warm genug zum Baden war. Eine besondere Herausforderung war die Freizeitbeschäftigung für die Teilnehmer. Denn es galt striktes Handyverbot. Überraschenderweise fanden alle miteinander eine Beschäftigung wie z. B. Federball, Tischtennis, Fußball und Kartenspiele. Es wurde sogar das eine oder andere Buch gelesen. Fazit: So ein Zeltlager muss unbedingt wiederholt werden.

Vielen Dank an die Klassenlehrer der Grundschule Königstein, der Oberschule Königstein, dem Schiller Gymnasium Pirna und dem Pestalozzi Gymnasium Heidenau für die problemlose Freistellung vom Unterricht.

Madeleine Mentzschel

Jugendfeuerwehrwartin

18 sportlicher Teamtag der Kreisjugendfeuerwehr

Am 26.08.17 fand in Ruppendorf (Stadt Klingenberg) der 18. sportliche Teamtag der Kreisjugendfeuerwehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge statt. Wir waren wieder mit dabei, unser Ziel: Der Sieg! Trotz des zu Beginn sehr nassen Wetters haben sich unsere Kinder nicht unterkriegen lassen und erzielten bei Disziplinen wie z.B. Fragen zur Feuerwehr, Schlauchbootfahren auf Zeit, Schlauchkegeln, Entfernungsschätzung, wer schießt den schnellsten Ball ins Tor usw.  gute Ergebnisse. Von der ersten Minute an waren alle mit Ehrgeiz dabei, denn nach den letzten Jahren und den  Plätzen 12, 8, 5 und 3 war unser Ziel von Anfang an klar! Pünktlich zur Siegerehrung war das Wetter perfekt und die Platzierungen wurden bekannt gegeben. Platz 30 bis 20 nicht dabei, Platz 20 bis 10 nicht dabei, Platz 10 bis 4 auch nicht und die Nervosität stieg deutlich an. Als wir dann bis zum Platz 2 nicht genannt wurden gab es kein Halten mehr, die Kinder waren völlig außer Rand und Band und strahlten bis über beide Ohren! Die Jugendfeuerwehr Königstein hat von 30 Mannschaften den 1. Platz geholt! Sie sind in der Disziplin sportlicher Teamtag somit die besten im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und der reicht von Oberottendorf bei Neustadt bis nach Mohorn zwischen Wilsdruff und Freiberg. Wir können alle mächtig stolz auf sie sein! Natürlich dürfen wir den Teamtag 2018 nun in Königstein ausrichten, was uns sicher Spaß machen wird. Unterstützung von allen Seiten ist wünschenswert!

Ausbilder Jugendfeuerwehr Thomas Münch und Stephan Mentzschel

Im September/Oktober finden folgende Dienste und Aktivitäten statt:

29.09.17                Gruppe im Löscheinsatz/praktisch

30.09.17                Kinotag in Pirna

20.10.17                 Beleuchten/Türöffnung (TH)

Die Dienste beginnen jeweils 17 Uhr am Gerätehaus. Änderungen vorbehalten.