Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (Florian Königstein 49-1)

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Fahrgestell

FahrgestellIVECO Magirus 150/E30 Allrad
Leistung300PS
AufbauMAGIRUS Brandschutztechnik Ulm
Maße7,7 m lang, 2,50 m breit, 3,30 m hoch, 4,15 m Achsstand
Gewicht15t

Zusatzbeladung

Rettungsplattform/Schienenrollwagen "Lucas LRP 5"
Sicherungssystem Weber Stabfast, Stabpack
Schlauchtragekörbe Typ "Dresden" (5x C gerollt)
2 St. Absturzsicherungsset
HighPress-Löscher
2 Schlauchpakete
Multifunktionsleiter
Powermonn
hydr. Rettungsgerät Weber mit Schere RSX 200-107, Spreizer SP 45
3 St. Rettungszylinder
Schleifkorbtrage, Spineboard
Nasssauger "Spechtenhauser Aquatix"

Das HLF20 ist der Ersatz für das LF16-TS (Bund), wobei das LF16 TS das TLF16/25 W50 in Leupoldishain ersetzt. Das HLF20 dient in der Feuerwehr Königstein als Erstangriffsfahrzeug und wird somit bei fast allen Einsätzen zum Einsatz kommen. Auf Grund der Umfangreichen Zusatzbeladung ist das Fahrzeug auch für den Überörtlichen Einsatz konzipiert.