Großbrand Langenhennersdorf 24.2

Die Feuerwehr Königstein wurden zum Gebäudebrand nach Explosion in Langenhennersdorf (Gem. Bad Gottleuba-Berggießhübel) alarmiert. Zunächst wurde nur der ELW 1 als Führungsmittel alarmiert, kurze Zeit später wurde das TLF 20/40 aufgrund der Lage vor Ort nachalarmiert. Das TLF unterstützte bei der Wasserversorgung und Brandbekämpfung, mit dem ELW leisteten wir Führungsunterstützung für den Einsatzleiter und übernahmen die Kommunikation sowie die Lageführung während der Löscharbeiten